Freie Wähler ernennen Ehrenmitglieder

von links: Prof. Dr. Wolfgang Tzschupke, Siegfried Schuler, Erich Zanocco, Gerd Bolte

Die Freien Wähler Freudenstadt e.V. haben in ihrer Jahreshauptversammlung im Dorfmuseum in Dietersweiler zwei erfahrenen ehemaligen Kommunalpolitikern, Siegfried Schuler und Erich Zanocco, die Ehrenmitgliedschaft verliehen. Siegfried Schuler war 42 Jahre Gemeinderat, erst in Dietersweiler und dann in Freudenstadt, bevor er nach seinem 80. Geburtstag im Jahr 2010 das Mandat aufgab. Auch war er von 1994 bis 2004 als Kreisrat tätig. Die Laudatio für beide Geehrten hielt Prof. Dr. Wolfgang Tzschupke, der aktuelle Fraktionsvorsitzende und langjähriger Weggefährte beider. Mit schönen Anekdoten erzählte er aus den gemeinsamen Jahren. Erich Zanocco war 1975 in den Gemeinderat der Stadt Freudenstadt eingetreten und führte das Amt bis zu seinem Rücktritt im Jahr 2000, zuletzt auch als Fraktionsvorsitzender. Beide Ehrenmitglieder haben ihre humorvolle und geistreiche Spontaneität bis heute bewahrt und stehen den Freien Wählern immer noch mit Rat und Tat zur Seite. Gerd Bolte, Vorsitzender der Freien Wählervereinigung Freudenstadt e.V. leitet die Jahreshauptversammlung, die mit den üblichen Regularien und einer Satzungsänderung schnell beendet war. Anschließend waren alle Anwesenden zu einem zünftigen Vesper eingeladen, und wurden stellvertretend für den Museumsverein von Friedrich Wolf bewirtet.

Wir bringen Freudenstadt und unsere Teilorte voran

Die Freie Wähler Vereinigung Freudenstadt e.V. engagiert sich "frei" von parteipolitischen Richtlinien für die Entwicklung unserer lebenswerten, lebendigen Stadt und der schönen Teilorte Dietersweiler und Lauterbad, Grüntal-Frutenhof, Igelsberg, Kniebis, Musbach, Wittlensweiler und Zwieselberg. Wir bewegen Projekte und vertreten die Meinung der Bürger/innen vor Ort.

In kommunalen Arbeitsprogramm 2019 - 2024 der Freien Wähler Vereinigung Freudenstadt e.V. haben wir unsere Ziele, Perspektiven und Standpunkte für unseren charmanten Lebensraum formuliert: Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterUnser kommunales Zukunfts-Programm!